Stand: 23.05.2019 14:00 Uhr

Wahlplakate abgerissen: Zeugen rufen Polizei

Vier Personen haben in Hannover mehrere Wahlplakate von Laternen heruntergerissen. Nach Polizeiangaben vom Donnerstag hatten zwei 29-Jährige, ein 25-Jähriger sowie eine 22-Jährige insgesamt 16 Plakate der Parteien Die Rechte, AfD sowie der SPD beschädigt. Nachdem Zeugen die Polizei informierten, trafen die Beamten einen alkoholisierten Täter auf dem Boden an. Dieser war von einem Bauzaun heruntergefallen. Er wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Gegen die Täter wurde am Mittwoch ein Verfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Weil der Verletzte die Polizisten beleidigte, wurde gegen den 29-Jährigen zudem ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 23.05.2019 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:50
Hallo Niedersachsen
03:49
Hallo Niedersachsen