Stand: 13.07.2020 11:42 Uhr

Uni Hildesheim erhält Fairtrade-Siegel

Atrium im Forum Universität Hildesheim  Foto: Isa Lange
Die Universität Hildesheim trägt jetzt ein Fairtrade-Siegel. (Archivbild)

Die Universität Hildesheim ist mit einem Fairtrade-Siegel ausgezeichnet worden. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, wird damit wird das Angebot aus fairem Handel auf dem Campus der Hochschule gewürdigt. Das Studentenwerk bietet zum Beispiel ausschließlich fair gehandelten Kaffee an. Das Siegel wird von dem gemeinnützigen Verein "TransFair" verliehen. Der Titel soll das Bewusstsein von Studierenden und Beschäftigten der Uni für den Stellenwert des fairen Handels fördern. Deutschlandweit gibt es bislang rund 25 "Fairtrade-Universities".

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 13.07.2020 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Auf einem Smartphone ist "Impfpass" zu lesen, daneben liegt ein gelber Papier-Impfausweis. © picture alliance/Kirchner-Media/Wedel Foto: Kirchner-Media/Wedel

Corona: Digitaler Impfpass jetzt auch in Impfzentren

Niedersachsen, die vollständig geimpft sind, können den Code nachträglich anfordern. Das geht online oder telefonisch. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen