Stand: 12.11.2020 21:42 Uhr

Unfall bei Probefahrt: Polizei ermittelt gegen Fahrer

Ein Pkw steht nach einem Unfall auf einer Landstraße. © Nonstopnews
Die beiden verunfallten jungen Männer hatten den Sportwagen für eine Probefahrt ausgeliehen.

Nach einem schweren Verkehrsunfall in der Region Hannover ermittelt die Polizei gegen den Fahrer des Wagens, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Der 22 Jahre alte Mann hatte am Donnerstagvormittag im Lehrter Ortsteil Röddensen bei einer Probefahrt auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über einen Sportwagen verloren und war damit gegen einen Baum geprallt. Er wurde leicht verletzt, sein 18-jähriger Beifahrer schwer. Ein Hubschrauber brachte den Schwerverletzten ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 45.000 Euro.

Weitere Informationen
Fahrzeuge stehen auf einer Autobahn im Stau. © dpa bildfunk Foto: Axel Heimken

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 12.11.2020 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Frau hält die Hände einer anderen Person © Colourbox Foto: Pressmaster

Corona-Hilfe für den Norden: NDR startet Benefizaktion

Die Corona-Pandemie trifft benachteiligte Menschen hart. "Hand in Hand für Norddeutschland" setzt sich für sie ein. mehr

Verkehrsschild in einer Tempo-30-Zone © picture alliance / JOKER Foto: Erich Häfele

Region Hannover startet Tempo-30-Modellprojekt

In zahlreichen Ortsdurchfahrten der Kommunen in der Region soll der Verkehr im Rahmen des Projektes beruhigt werden. mehr

Auf der Autotür eines Streifenwagens steht der Schriftzug Polizei. © NDR Foto: Julius Matuschik

Verbotene Party in Bad Nenndorf - Gäste verstecken sich

Ein Mann hatte sich bekleidet in einem Bett schlafend gestellt. Beamte stellten sechs Personen aus fünf Haushalten fest. mehr

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) spricht im Landtag. © NDR

Live: Weil verteidigt in Regierungserklärung Corona-Regeln

Der Niedersächsische Landtag beschäftigt sich in einer Sondersitzung mit der Corona-Pandemie. NDR.de überträgt jetzt live. Video-Livestream

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen