Stand: 02.12.2019 07:10 Uhr

Trojaner: Geldspritze für Neustadt am Rübenberge?

Nach einem Trojaner-Befall in der Stadverwaltung von Neustadt am Rübenberge (Region Hannover) soll die Behörde schneller Geld für den EDV-Bereich bekommen. Im Verwaltungsausschuss sollte es am Montag um zusätzliche Mittel in Höhe von 140.000 Euro für das laufende Jahr. Mit dem Geld sollen unter anderem Computer ersetzt und neue Programme gekauft werden. Anfang September war das Netzwerk der Behörde über Wochen lahmgelegt. Zeitweise konnten Eltern- und Wohngeld nicht ausgezahlt werden.

Weitere Informationen
NDR 1 Niedersachsen: Regional Hannover

Neustadt erholt sich nur langsam von Trojaner

16.09.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen: Regional Hannover

Nach einem Cyberangriff sind große Teile der Stadtverwaltung in Neustadt am Rübenberge weiter lahmgelegt. Lediglich beim Standesamt funktioniert laut einer Sprecherin wieder alles. (16.09.2019) mehr

Jederzeit zum Nachhören
09:46
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Hannover

11.12.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:46 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 02.12.2019 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:20
Hallo Niedersachsen
03:46
Hallo Niedersachsen
02:59
Hallo Niedersachsen