Stand: 04.01.2022 15:00 Uhr

Trickbetrug gescheitert: Polizei schnappt 20-Jährigen

Symbolfoto Telefon © fotolia.com Foto: Gajus
Der mutmaßliche Trickbetrüger ist nach Polizeiangaben 20 Jahre alt und stammt aus Nordrhein-Westfalen. (Themenbild)

Die Polizei im Landkreis Hildesheim hat einen mutmaßlichen Telefonbetrüger geschnappt. Ein 87-Jähriger aus Sarstedt erhielt am Montag einen Anruf von einem vermeintlichen Polizisten. Der Anrufer forderte den Senior dazu auf, zur Bank zu gehen und dort einen fünfstelligen Geldbetrag abzuheben. Sein Geld sei dort nicht mehr sicher. In der Bank sollte er über sein Handy in Kontakt mit dem Anrufer bleiben. Der 87-Jährige wurde misstrauisch, schaltete sein Mobiltelefon aus und vertraute sich einem Mitarbeiter der Bank an. Dieser alarmierte die Polizei. Bei der Geldübergabe wurde dann ein 20-Jähriger aus Nordrhein-Westfalen geschnappt.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 04.01.2022 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Absperrband hängt um ein Auto mit einem zerstörten Seitenfenster. © dpa Foto: Fernando Martinez Lopez

Schüsse auf Autos in Hannover: Polizei fahndet nach Täter

Die Wagen waren leer, als die Polizei eintraf. Daneben lagen Projektilreste. Bei einem der Autos lief noch der Motor. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen