Stand: 05.12.2018 19:07 Uhr

Tote 16-Jährige: Lange Haftstrafe für Täter

Bild vergrößern
Menschen hatten am Fundort der getöteten 16-Jährigen Kerzen, Blumen und Stofftiere abgelegt.

Das Landgericht Hannover hat einen 24-Jährigen in einem Indizienprozess wegen Totschlags zu 14 Jahren Haft verurteilt. Die Richter sahen es als zweifelfrei erwiesen an, dass der Mann Mitte Juni in Barsinghausen (Region Hannover) die 16-jährige Anna-Lena brutal getötet hat. Eine anschließende Sicherheitsverwahrung wurde nicht ausgeschlossen, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Die Staatsanwaltschaft hatte eine lebenslange Gefängnisstrafe wegen Mordes gefordert. Dafür fehlten nach Einschätzung der Richter jedoch die Mordmerkmale.

Hans-Christian Rümke im Interview.

14 Jahre Haft nach Totschlag an 16-Jähriger

Hallo Niedersachsen -

Das Landgericht Hannover hat einen 24-jährigen Mann wegen Totschlags zu 14 Jahren Haft verurteilt. Der Mann hat nach Ansicht des Gerichts im Juni in Barsinghausen eine 16-Jährige umgebracht.

4,8 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

DNA-Spuren überführen Täter

Der Angeklagte hatte die Tat bestritten und während des gesamten Prozesses geschwiegen. Seine Verteidiger plädierten auf Freispruch. Laut Gericht hatte der Täter das Mädchen erst am Tag des Verbrechens zufällig kennengelernt. Er habe vorgegeben, sie nach Hause bringen zu wollen. Auf dem Heimweg soll er sie dann durch Tritte und Schläge mit einem 9,5 Kilogramm schweren Ast umgebracht haben. Dies konnte durch DNA-Spuren belegt werden. Außerdem fanden die Ermittler einen Schuhabdruck des Mannes auf dem Hals des Opfers.

Zusammenhang mit anderem Fall?

Unterdessen prüft die Staatsanwaltschaft nach eigenen Angaben weiter, ob der 24-Jährige auch für ein anderes Tötungsdelikt verantwortlich ist. Exakt zwei Monate vor dem gewaltsamen Tod von Anna-Lena und nur wenige Straßen vom Tatort entfernt war eine 55-jährige Frau durch massive Gewalt getötet worden.

Weitere Informationen

Tote 16-Jährige: Anklage fordert lebenslange Haft

Er soll eine 16-Jährige getötet haben - dafür hat die Anklage beim Prozess in Hannover lebenslange Haft für einen 24-Jährigen gefordert. Die Verteidigung plädierte auf Freispruch. (28.11.2018) mehr

Barsinghausen: DNA des Verdächtigen an Tatwaffe

Nach dem gewaltsamen Tod einer 16-Jährigen in Barsinghausen erhärtet sich der Tatverdacht gegen einen 24-Jährigen: Seine DNA wurde auf einem Holzscheit sichergestellt. (17.07.2018) mehr

Tote 55-Jährige: Polizei fahndet mit Flyern

Die Identität einer in Barsinghausen tot aufgefundenen Frau steht fest: Es handelt es sich um eine 55-Jährige. Die Polizei ermittelt wegen eines Tötungsdelikts und sucht Zeugen. (27.04.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 05.12.2018 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:28
Niedersachsen 18.00

Neue Missbrauchsvorwürfe im Bistum Osnabrück

17.12.2018 18:00 Uhr
Niedersachsen 18.00
02:47
Niedersachsen 18.00

"Gorch Fock" vor dem Aus?

17.12.2018 18:00 Uhr
Niedersachsen 18.00
03:48
Hallo Niedersachsen

Wenn das Weihnachtsgeschenk beim Zoll landet

16.12.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen