Stand: 29.04.2021 08:47 Uhr

Corona: Tempo der Impfungen in Hausarztpraxen nimmt zu

Eine Person wird in den Oberarm geimpft. © picture alliance/dpa | Sebastian Gollnow Foto: Sebastian Gollnow
Immer mehr Corona-Impfungen werden in Niedersachsens Hausarztpraxen verteilt. (Themenbild)

Das Tempo der Corona-Impfungen in Niedersachsens Hausarztpraxen steigt. Seit Beginn der Impfungen in den Praxen am 7. April sei dort inzwischen über 340.000 Mal geimpft worden, sagte der Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN), Mark Barjenbruch, der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" (HAZ). Am Dienstag habe es erstmals mehr als 40.000 Impfungen an einem Tag gegeben und mit den größer werdenden Impfstofflieferungen stiegen die Zahlen weiter an. In der kommenden Woche erhalten die Praxen voraussichtlich 290.000 Impfdosen. Auch die Zahl der impfenden Praxen werde steigen, so die KVN.

Weitere Informationen
Eine Spritze liegt auf einem Impfpass. © Picture Alliance Foto: Matthias Stolt

Impfneid-Debatte: "Geht nicht immer nur um Rationalität"

Was bewirkt das Gefühl? Ein Gespräch über den Sinn, Unsinn und Nutzen mit Ethik-Professor Merkl von der Uni Hildesheim. (29.04.2021) mehr

Ein Mitarbeiter wischt Tische vor einem Cafe in einer Innenstadt ab. © picture alliance/dpa/Fabian Strauch Foto: Fabian Strauch

Corona in Niedersachsen: Land kündigt Lockerungen an

Die neuen Regeln sollen ab dem 10. Mai gelten. Darin sind erste Vorteile für vollständig geimpfte Personen enthalten. mehr

 

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 29.04.2021 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Ärztin hält eine Ampulle des Astra Zeneca Impfstoffs in der Hand. © Picture Alliance Foto: Julian Stratenschulte

Corona-Impfstoff: Priorisierung für AstraZeneca aufgehoben

Das hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn angekündigt. In Niedersachsen lagern noch knapp 35.000 Dosen des Vakzins. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen