EInsatzkräfte der Feuerwehr löschen eine Industriehalle.

Technischer Defekt war Ursache für Großbrand in Langenhagen

Stand: 07.01.2021 15:45 Uhr

Die Polizei geht davon aus, das ein technischer Defekt an der Stromleitung in einer Zwischendecke das Feuer in einem Langenhagener Reifenhandel ausgelöst hat. Der Schaden: mehr als 500.000 Euro.

Die Brandermittler haben am Donnerstag das Gelände untersucht. Mehr als 100 Feuerwehrleute waren am Mittwochvormittag im Einsatz, so die Polizei, darunter auch Kräfte der benachbarten Flughafenfeuerwehr. Das Feuer war gegen 9 Uhr am Mittwochmorgen im hinteren Teil des Gebäudes, in dem Reifen und Schmierstoffe gelagert waren, ausgebrochen. Der Reifenservicebetrieb war zu diesem Zeitpunkt geschlossen. Bei den Löscharbeiten wurden ein Feuerwehrmann und ein Polizist leicht verletzt.

Immer wieder Explosionen

Die dreiteilige Halle wurde durch das Feuer komplett zerstört. Ein angrenzendes Wohnhaus und die Fassade sowie das Dach einer weiteren Lagerhalle trugen ebenfalls Schäden davon. Über mehrere Stunden musste die Feuerwehr die Flammen in dem Komplex bekämpfen. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, da auch Gasflaschen in einer der Hallen lagerten. Deswegen sei es immer wieder zu kleineren Explosionen gekommen, sagte der Sprecher der Feuerwehr Langenhagen, Stephan Bommert.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 07.01.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei symbolische Darstellungen des Coronavirus in unterschiedlichen Farben. © PantherMedia Foto: imilian

Region Hannover: Frau mit mutiertem Coronavirus infiziert

Knapp 90 Kontaktpersonen müssen nun in eine verlängerte Quarantäne. Wie sich die Frau angesteckt hat, ist noch unklar. mehr

Spritze mit Corona-Schutzimpfstoff wird verabreicht. © picture alliance/Jens Büttner Foto: Jens Büttner

Krisenstab informiert am Dienstag über aktuelle Corona-Lage

Dabei wird es voraussichtlich auch um die weitere Impfstrategie gehen. NDR.de überträgt wie gewohnt ab 13 Uhr live. mehr

Blick auf das Impfzentrum der Stadt, welches provisorisch in der Sporthalle am Schlosswall errichtet worden ist. © picture alliance / Friso Gentsch/dpa Foto: Friso Gentsch

Corona in Niedersachsen: Alle warten auf die Impfung

Donnerstag startet die Terminvergabe für Über-80-Jährige. Doch wegen Impfstoff-Mangels verzögert sich der Impfstart. mehr

Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (l-r, SPD), Dirk Koslowski und Anthony Lee von der Bauern-Bewegung Land schafft Verbindung sowie Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) stehen bei einer Mahnwache von Landwirten in Hannover. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Lies und Otte-Kinast gehen bei Mahnwache auf Landwirte zu

Seit Sonntag protestieren Bauern in Hannover gegen die Düngeregeln. Am Dienstag ist eine Demo in Berlin geplant. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen