Stand: 18.07.2019 11:16 Uhr

Tarifverhandlungen im Einzelhandel fortgesetzt

In Hannover sind am Donnerstag die Tarifgespräche für den Einzelhandel in Niedersachsen und Bremen fortgesetzt worden. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Die Gewerkschaft ver.di fordert für die Beschäftigten mindestens 6,5 Prozent mehr Geld sowie ein tarifliches Mindesteinkommen von 2.100 Euro im Monat. Die Arbeitgeber bieten einen Tarifvertrag über zwei Jahre mit 1,7 Prozent mehr Geld im ersten Jahr und 1,2 Prozent im zweiten. Während des laufenden Tarifkonflikts hatten in den vergangenen Wochen mehrere Hundert Arbeitnehmer des Einzelhandels in Hannover, Celle und Hildesheim gestreikt.

Jederzeit zum Nachhören
09:43
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Hannover

16.08.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:43 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 18.07.2019 | 13:30 Uhr