Stand: 19.04.2021 17:19 Uhr

Studie: Funktioniert Naturschutz und Naherholung im Deister?

Mehrere Bäume in einem Waldstück im Deister im Gegenlicht fotografiert. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Region Hannover lässt sich eine Studie zu Naherholung und Naturschutz im Deister 150.000 Euro kosten. (Themenbild)

Die Natur im Deister schonen und trotzdem Freizeitangebote machen - wie das möglich sein kann, will die Region Hannover jetzt untersuchen lassen. Dazu wollen die Politikerinnen und Politiker am Dienstag eine Studie in Auftrag geben, kündigte ein Regionssprecher am Montag an. Darin geht es unter anderem um ein mögliches Wald-Informationszentrum, um den Einsatz von Rangern und um Angebote zum Beispiel für Mountainbiker. So sollen gegensätzliche Ansprüche von Naturschutz und Naherholung im Deister nebeneinander bestehen können. Laut Region kostet die Studie 150.000 Euro.

Weitere Informationen
Wisent im Wisentgehege Springe © Thomas Hennig, Niedersächsisches Forstamt Foto: Thomas Hennig

Wisentgehege: Zu Besuch bei den sanften Riesen

In dem Wildpark bei Hannover leben neben den mächtigen Urrindern auch Bären, Elche, Wildpferde, Wölfe und Greifvögel. (31.03.2021) mehr

Blick vom Deister ins Schaumburger Land © NDR Foto: Axel Franz

Zu Fuß oder mit dem Mountainbike durch den Deister

Gut beschilderte Wanderwege und für den Überblick drei Aussichtstürme: Der waldreiche Höhenzug Deister ist ein interessantes Ziel für einen Ausflug im Raum Hannover. (06.07.2020) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 20.04.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mitarbeiter eines Gastronomen bauen am Stint in der historischen Altstadt von Lüneburg einen Tisch im Außenbereich auf. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Diese Corona-Regeln gelten ab Montag in Niedersachsen

Ein besonderes Augenmerk legt die Landesregierung auch auf die Belange von Kindern und Jugendlichen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen