An einer Hausfassade hängt ein Leuchtschild mit der Aufschrift Polizei. © NDR Foto: Julius Matuschik

Streit eskaliert: Mehrere verletzte Männer in Hildesheim

Stand: 11.10.2021 16:32 Uhr

Bei einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern in Hildesheim hat es in der Nacht zu Sonntag drei Verletzte gegeben. Ein 32-Jähriger wurde zunächst vorläufig festgenommen.

Nach Angaben der Polizei war in einem Lokal ein Streit zwischen einem 41 und einem 44 Jahre alten Mann ausgebrochen, der sich anschließend auf die Straße verlagerte. Dorthin kam der 32-Jährige, laut Polizei ein Bruder des 41-Jährigen, mit seinem Auto gefahren. Dabei soll es eine Kollision zwischen seinem Wagen und dem 44-Jährigen gegeben haben.

32-Jähriger erleidet Stichverletzungen

Den Ermittlungen zufolge stieg der 32-Jährige dann aus seinem Fahrzeug und verletzte einen 35-Jährigen, der dem 44-Jährige zu Hilfe gekommen war, mit einem Schlagstock am Kopf. "Bei einem folgenden Handgemenge, in das noch weitere Personen verwickelt gewesen sein sollen, trug der 32-jährige Autofahrer eine Stichwunde im Bereich der Schulter davon", teilt die Polizei mit. Er sei dann in seinen Wagen gestiegen und davongefahren. Die Polizei konnte ihn wenig später stellen und nahm ihn vorläufig fest.

Ermittlungsverfahren laufen

Nach Angaben der Ermittler wurde keiner der Beteiligten lebensgefährlich verletzt. Sie wurden in Krankenhäusern behandelt. Gegen den 32-Jährige läuft ein Ermittlungsverfahren wegen des Anfangsverdachts des versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. Er ist mittlerweile wieder auf freiem Fuß, da laut Staatsanwaltschaft nach dem "aktuellen Stand der Ermittlungen kein dringender Tatverdacht begründet werden kann, dass der Mann zielgerichtet und mit Tötungsvorsatz auf den 44-Jährigen zugefahren ist". Zudem wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung gegen Unbekannt eingeleitet.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 11.10.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zahlreiche Fluggäste warten im Flughafen Hannover-Langenhagen. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Start in die Herbstferien: Wieder lange Schlangen am HAJ

Zwar setzte die Bundespolizei mehr Personal am Flughafen Hannover ein, Reisende berichteten dennoch von langer Wartezeit. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen