Stand: 16.09.2019 10:15 Uhr

Steuern: Volkshochschul-Kurse könnten teurer werden

Dass von der Bundesregierung beschlossene Ende der Umsatzsteuerbefreiung für viele Bildungsangebote könnte auch in Niedersachsen zu einer deutlichen Verteuerung Zehntausender Seminare führen, fürchtet der Landesverband der Volkshochschulen. "Insbesondere einkommensschwache Bevölkerungsgruppen wären betroffen", sagte die Vorsitzende Berbel Unruh in Hannover.

Steuerbefreiung nur noch bei wenigen Kursangeboten

Nach dem Gesetzentwurf der Bundesregierung soll die Umsatzsteuerbefreiung künftig nur noch für Bildungsangebote gelten, mit denen Abschlüsse nachgeholt werden können oder die direkt dem beruflichen Fortkommen dienen. Die Bunderegierung begründet das Vorhaben damit, dass die deutschen Regelungen an europäisches Recht angepasst werden müssen.

Jederzeit zum Nachhören
09:56
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Hannover

18.10.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:56 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 16.09.2019 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:46
Hallo Niedersachsen
04:55
Hallo Niedersachsen
03:06
Hallo Niedersachsen