Stand: 26.03.2019 07:48 Uhr

Steinhuder Meer: Mardorf saniert den Hundestrand

Bild vergrößern
Wegen der vielen Blaualgen ist in Mardorf der Hundestrand saniert worden. (Archivbild)

Die Gemeinde Mardorf (Region Hannover) hat den Hundestrand am Steinhuder Meer saniert, um die Tiere vor Blaualgen zu schützen. Das Areal wurde mit rund 50 Tonnen Sand aufgeschüttet. Nach Angaben der Stadt Neustadt am Rübenberge soll so verhindert werden, dass Hunde mit Blaualgen verseuchtes Wasser trinken und krank werden. Die Bucht, an der sich der Hundestrand befindet, sei zuvor sehr eng und seicht gewesen, sagte eine Sprecherin NDR 1 Niedersachsen. Im Sommer hatten sich deshalb dort vermehrt Blaualgen gebildet.

Ein Unfallbild auf einem kleinen Bildschirm zeigt Feuerwehrmänner an einer Unfallstelle. © NDR Foto: Eric Klitzke

Der Niedersachsen News-Stream

Immer aktuell: Das Video mit den neuesten Nachrichten aus Niedersachsen von Donnerstag, den 18. April 2019.

3,1 bei 399 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 26.03.2019 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:52
Hallo Niedersachsen
03:00
Hallo Niedersachsen
03:45
Hallo Niedersachsen