Stand: 08.03.2021 15:11 Uhr

Stallpflicht in Region Hannover - 63 Betriebe betroffen

Zahlreiche Hühner befinden sich in einem Stall. © NDR
Geflügel ist in den entsprechenden Gebieten nicht mehr draußen zu halten. (Themenbild)

Die Region Hannover hat wegen eines zweiten Vogelgrippe-Falls in besonderen Risikogebieten die Stallpflicht angeordnet. "Eine tote Wildgans war an den Koldinger Teichen gefunden und auf den H5-Erreger positiv getestet worden", heißt es in einer Mitteilung am Montag. Ziel der Maßnahmen ist, die Gefahr des Einschleppens und Verbreitung der Vogelgrippe zu minimieren. Ab Dienstag dürfen Geflügelhaltungen in diesen Gebieten ihre Tiere nicht mehr im Freien halten: Hemmingen (Westerfeld, Arnum, Harkenbleck und Wilkenburg), Laatzen (Alt-Laatzen, Grasdorf, Rethen und Gleidingen) und Pattensen (Reden und Koldingen). Die Haltung der Tiere muss nach oben durch eine dichte Abdeckung und seitlich gegen das Eindringen von Wildvögeln genutzt werden. Vom neuen sogenannten Aufstellungsgebot sind laut Region 63 Betriebe und Geflügelhaltungen betroffen. Seit November 2020 gilt bereits die Aufstallungspflicht rund um das Steinhuder Meer.

Weitere Informationen
Ein Schild informiert über den Ausbruch der Geflügelpest in einem Mastputenbetrieb in Heinrichswalde. © NDR

Weitere Geflügelpest-Ausbrüche in Bakum und Bösel

Betroffen sind zwei Betriebe mit 103.000 Legehennen beziehungsweise 12.000 Puten. Die Tiere müssen getötet werden. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 08.03.2021 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Techniker sitzt in der Regie für die Übertragung der digitalen Version der Hannover Messe. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Digitale HannoverMesse: Keine wirklich hohen Erwartungen

Wegen Corona läuft die Industrieschau ab Montag online ab. Aber kann das den persönlichen Kontakt ersetzen? mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen