Stand: 23.04.2021 08:44 Uhr

Stadthagen: Mann fährt betrunken an Polizeiwache vorbei

Ein Polizist hält ein Atemalkohol-Messgerät in der Hand © picture alliance/imageBROKER
Die Beamten überprüften den betrunkenen Autofahrer. (Themenbild)

Ein angetrunkener Autofahrer hat es der Polizei im Landkreis Schaumburg ziemlich leicht gemacht. Der 44-Jährige fuhr in der Nacht zu Freitag mit seinem Wagen an der Polizeiwache in Stadthagen vorbei. Das bemerkten die Beamten und folgten ihm. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Ermittler einen Atemalkoholwert von mehr als 1,3 Promille fest. Der Mann aus Stolzenau musste seinen Führerschein an Ort und Stelle abgeben und mit dem Taxi den Heimweg antreten.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 23.04.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident in Niedersachsen, trägt einen Mundschutz. © dpa picture alliance Foto: Hilal Özcan

Ministerpräsident Weil räumt Fehler in Corona-Politik ein

Obwohl es Krisen-Pläne gebe, sei Deutschland unvorbereitet in die Pandemie hineingestolpert, sagte der SPD-Politiker. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen