Stand: 30.04.2020 21:22 Uhr

Sitech macht Werk in Hannover dicht

Vor dem Werksgebäude von Sitech in Braunschweig sind mehrere Personen zu sehen. © ndr-online Foto: Peter Jagla
Rund 450 Mitarbeiter sind von der Schließung des Sitech-Standortes in Hannover betroffen. (Themenbild)

Das VW-Tochterunternehmen Sitech hat am Donnerstag seinen Standort in Hannover geschlossen. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, sind davon rund 450 Beschäftigte betroffen. Die meisten von ihnen haben laut Sitech zugestimmt, den Arbeitsvertrag bei Zahlung einer Abfindung aufzuheben. Rund 20 Mitarbeiter fordern allerdings, bei einem anderen VW-Unternehmen weiterbeschäftigt zu werden. Sitech hatte wichtige Aufträge an einen Konkurrenten verloren.

Weitere Informationen
Ein Arbeiter bewegt einen Autositz. © NDR

Endgültig: Aus für Sitech-Standort in Hannover

Der Sitzhersteller Sitech schließt sein Werk in Hannover-Stöcken. Mehr als 450 Stellen sind davon betroffen. Die IG Metall fordert, dass Beschäftigten Jobs in der Nähe angeboten werden. (04.03.2020) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 30.04.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

In Bewegungsunschärfe aufgenomme Szene in der Menschen eine Straße überqueren. © picture alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich

Region Hannover verschärft Corona-Maßnahmen

Maskenpflicht in Fußgängerzonen und Alkoholverkaufsverbot ab 23 Uhr: Ab Mittwoch gelten in der Kommune strengere Regeln. mehr

Abgeordnete sitzen hinter gläsernem Hygieneschutz im Plenarsaal des niedersächsischen Landtags. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Corona-Politik: Niedersachsens Landtag fordert mehr Einfluss

Ziel ist es, die Akzeptanz in der Bevölkerung für die Regeln zu stärken. Derzeit entscheidet die Landesregierung allein. mehr

Bildmontage: Adventsgesteck vor Kirchenfenster © Fotolia.com Foto: corabelli, vansteenwinckel

Steigende Infektionszahlen: Kirchen sollen geöffnet bleiben

Weihnachts-Gottesdienste sollen teilweise unter freiem Himmel stattfinden. Das erklärten die niedersächsischen Bischöfe. mehr

Klaus Wiswe, CDU-Kandidat für die Landratswahl 2014 in Celle.

Celler Landrat Wiswe tritt nicht noch mal zur Wahl an

Seine Entscheidung verkündete der CDU-Politiker am Montag im Kreistag. Wen seine Partei jetzt nominiert, ist unklar. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen