Stand: 09.01.2019 08:46 Uhr

Schwerbehinderte missbraucht: Pfleger vor Gericht

Justitia vor Paragrafen. © imago Foto: Ralph Peters, imago/CTK Photo
Der 58-Jährige wird nun erst einmal psychiatrisch untersucht.

Weil er wiederholt in einem Pflegeheim schwerbehinderte Frauen sexuell missbraucht haben soll, muss sich ein 58-jähriger Krankenpfleger vor dem Landgericht Hannover verantworten. Die Taten sollen sich nach Angaben der Staatsanwaltschaft zwischen 2011 und 2018 ereignet haben. Die drei mutmaßlich missbrauchten Bewohnerinnen sind zwischen 24 und 51 Jahre alt. Eine Betroffene sitzt im Rollstuhl, kann nicht sprechen und wird über eine Sonde ernährt. Offenbar nutzte der Angeklagte für den Missbrauch Situationen während der Pflege. Seine Taten soll er mit seinem Handy fotografiert und gefilmt haben. Seine Ex-Freundin zeigte den Mann schließlich im vergangenen Jahr an. Die Vorwürfe gegen ihn werden nach dem Prozessauftakt am Dienstag allerdings erst in einigen Wochen weiter juristisch aufgearbeitet. Denn der 58-Jährige soll bis dahin laut Landgericht psychiatrisch untersucht werden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 09.01.2019 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Jemand macht eine Strichliste neben der Abbildung von Viren. © picture alliance, panthermedia Foto: Image Broker

Hannover überschreitet Grenzwert für Corona-Neuinfektionen

Das Landesgesundheitsamt hat 52,7 Infektionen auf 100.000 Einwohner gemeldet. Weitere Corona-Regeln gelten ab sofort. mehr

Schattenriss zu Festnahme mit Handschellen © picture-alliance / dpa Foto: Marcus Führer

Frau stürzt vom Balkon - Polizei nimmt Lebensgefährten fest

Die 36-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt. Nach Angaben der Polizei hatte es zuvor einen Streit gegeben. mehr

Blick auf das Convention Center der Deutschen Messe AG in Hannover. © picture alliance/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Gewerkschaft kritisiert Messe AG für geplanten Personalabbau

Es sei stilllos und respektlos, dass die Beschäftigten die Neuigkeiten aus den Medien erfahren müssen, so ein Sprecher. mehr

Die Pokale für die Preisträger des Umweltpreises der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) stehen auf der Bühne. © picture alliance/dpa Foto: Michael Reichel

Umweltpreis geht an Blechwarenfabrikant und Klima-Ökonom

Sie wurden in Hannover geehrt. Bundespräsident Steinmeier mahnte in einer Videobotschaft, an den Klimaschutz zu denken. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen