Stand: 23.04.2019 09:23 Uhr

Scheren-Angriff: 33-Jähriger in Untersuchungshaft

Ein 33-Jähriger sitzt nach einem Scheren-Angriff in Hannover in Untersuchungshaft. Der Mann soll im Stadtteil Mühlenberg mit einem 27 Jahre alten Mitbewohner in Streit geraten sein, teilte die Polizei mit. Nach bisherigen Erkenntnissen stieß der Angreifer seinem Kontrahenten dabei eine Schere in den Rücken und verletzte ihn. Außerdem richtete er eine Schreckschusspistole auf sein Opfer. Der 33-Jährige wurde noch in der Wohnung festgenommen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 23.04.2019 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:48
Hallo Niedersachsen
04:35
Hallo Niedersachsen
03:08
Hallo Niedersachsen