Stand: 16.10.2019 21:11 Uhr

S-Bahnhof: Bund der Steuerzahler kritisiert Pläne

Der Marktplatz von Springe © NDR Niedersachsen Foto: Thomas Hans
In Springe, der Deister-Stadt, wird derzeit über einen neuen S-Bahnhof diskutiert. (Themenbild)

Der Bund der Steuerzahler kritisiert die Pläne für den neuen S-Bahnhof "Springe Deisterpforte". Kosten und Nutzen der neuen Haltestelle seien vom Verkehrsausschuss der Region Hannover bislang nicht transparent und nachvollziehbar dargelegt worden, so ein Sprecher zu NDR 1 Niedersachsen. Es fehlten beispielsweise Angaben über die zu erwartenden Fahrgäste und die Anzahl der Parkplätze. Damit seien die Kosten in Höhe von rund sieben Millionen Euro nicht vertretbar. Die neue Haltestelle soll in der Nähe des Bahnhofs der Kernstadt Springe entstehen, was auch in der Stadt für Kritik sorgt.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 16.10.2019 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Bernd Althusmann (CDU) spricht im Niedersächsischen Landtag. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Althusmann: Land Niedersachsen will mehr Tempo beim Impfen

Das hat der Weil-Stellvertreter in einer Regierungserklärung angekündigt. Zudem verteidigte er weitere Lockerungen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen