Stand: 11.01.2022 15:45 Uhr

Rossmann steigert Umsatz auf rund 11,1 Milliarden Euro

Ein Schild mit der Aufschrift "Rossmann - Der Drogeriemarkt" leuchtet © dpa-Bildfunk Foto: Peter Kneffel
Rossmann konnte seinen Umsatz steigern und wächst weiter. (Archiv)

Auch im zweiten Corona-Jahr hat die Drogeriemarktkette Rossmann ihr Geschäft ausweiten können. Anders als andere Einzelhändler erhöhte der Konzern aus der Region Hannover seinen Umsatz um 8,1 Prozent auf rund 11,1 Milliarden Euro, wie das Unternehmen auf Basis von vorläufigen Zahlen mitteilte. Angaben zum Gewinn machte das Familienunternehmen aus Burgwedel (Region Hannover) nicht. Wie Supermärkte wurden Drogerien in Deutschland im ersten Jahr der Pandemie zu den systemrelevanten Bereichen gezählt, die auch in Lockdown-Phasen geöffnet bleiben durften. Das trug dazu bei, dass Rossmann schon 2020 bei den Erlösen um 3,5 Prozent zulegen konnte, während viele kleinere Einzelhändler mit anderen Sortimenten unter Druck gerieten. Rossmann hat in Deutschland rund 34.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In diesem Jahr sollen 200 neue Filialen hinzukommen, darunter 70 in Deutschland. Zudem wächst die Online-Sparte.

Weitere Informationen
Dirk (l-r) und Raoul Rossmann sprechen bei einer Pressekonferenz. © picture-alliance Foto: Holger Hollemann

Dirk Roßmann gibt Leitung seiner Drogeriekette ab

Fast 50 Jahre hat der Unternehmensgründer aus Hannover die Geschäfte geführt. Nun übernimmt sein jüngerer Sohn Raoul. (06.09.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 11.01.2022 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Kleiderspinde in einer Feuerwehrwache mit Uniformen und Helmen. © colourbox

Mehr als 40 Feuerwehrleute aus Bad Pyrmont geben Pieper ab

In der Kurstadt ist die jahrelange Diskussion um ein neues Feuerwehrhaus eskaliert. Der geplante Standort steht infrage. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen