Stand: 17.12.2019 07:57 Uhr

Rinteln: Auflagen für geplante Windräder

Zwei in Rinteln geplante Windräder dürfen nur eingeschränkt betrieben werden. Dies berichtet NDR 1 Niedersachsen. In der Nähe ist ein Rotmilan-Horst entdeckt worden. Der Landkreis Schaumburg hat deshalb verfügt, dass die Anlagen zwischen Mitte März und Ende August tagsüber nicht laufen dürfen, um die Tiere in der Brutzeit nicht zu gefährden. Das Nest des streng geschützten Rotmilans ist demnach nur 450 beziehungsweise 800 Meter von den geplanten Windkraftanlagen entfernt, vorgeschrieben sind mindestens 1.500 Meter. Der Naturschutzbund spricht sich seit Jahren gegen den Bau der Anlagen aus. Er sieht Gefahren für ein Seeadler-Pärchen, das sich dort angesiedelt hat. Die Investoren-Firma aus Kiel hat nach eigenen Angaben Widerspruch beim Landkreis eingelegt.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 17.12.2019 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Aha-Müllwagen steht mit anderen Fahrzeugen an einer Ampel. © NDR Foto: Helmut Eickhoff

Hannover: Brücke am Weidetorkreisel schon 2024 gesperrt?

Die Brücke muss möglicherweise schneller als gedacht erneuert werden. Auch am Südschnellweg soll bald gebaut werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen