Stand: 12.10.2021 16:01 Uhr

Regionsversammlung Hannover: Auf dem Weg zu Rot-Grün?

Eingang der Region Hannover mit Logo. © NDR Foto: Angela Hübsch
SPD und Grüne wollen ihre Gespräche für eine Zusammenarbeit in der Regionsversammlung Hannover fortsetzen. (Themenbild)

Im Stadtrat Hannover favorisieren SPD und Grüne ein gemeinsames Bündnis und auch in der Regionsversammlung streben beide Parteien eine Zusammenarbeit an. Die ersten Sondierungs-Gespräche für ein Bündnis in der Region haben demnach bereits stattgefunden. Der Austausch solle nun intensiviert werden, heißt es. Man habe in den vergangenen Wochen gute, vertrauensvolle Gespräche mit der SPD geführt und halte es für zielführend, diese zu vertiefen, heißt es von den Grünen. Die SPD sieht nach eigenen Angaben gute Chancen, sozialdemokratische Inhalte mit den Grünen umzusetzen.

Weitere Informationen
Steffen Krach, Kandidat der SPD für das Präsidentenamt der Region Hannover. © Anne Hufnagl

Hannover: SPD-Kandidat Krach zum Regionspräsidenten gewählt

In der Stichwahl lag er klar vor Konkurrentin Karasch. Im Landkreis Hildesheim wird Bernd Lynack neuer Landrat. (27.09.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 13.10.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Aktivisten der "Letzten Generation" kleben sich an die Straße am Deisterkreisel in Hannover. © NonstopNews

"Letzte Generation" legt erneut Verkehr in Hannover lahm

Mitglieder der Klimabewegung klebten sich wiederholt am Deisterkreisel in Linden fest. Die Polizei war vorbereitet. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen