Stand: 23.02.2018 09:24 Uhr

Rat will Bürgerbefragung zur Gedenkstätte am Bückeberg

Emmerthal. Zu den umstrittenen Plänen für eine Gedenkstätte am Bückeberg sollen nun die Bürger befragt werden. Das hat der Gemeinderat am Abend beschlossen. Unklar ist nach Angaben von Bürgermeister Grossmann noch die konkrete Form, es handele sich zunächst mal nur um einen Grundsatzbeschluss. In Emmerthal ist ein Lern- und Dokumentationsort am Bückeberg im Gespräch. Die Nazis hatten in den 1930er Jahren auf dem Gelände ihre sogenannten Reichserntedankfeste abgehalten. | 23.02.2018 09:24

Mehr Nachrichten aus der Region

Demonstrierende nehmen an einer Kundgebung gegen anstehende Rodungsarbeiten für den Ausbau des Südschnellwegs (Bundesstraߟe 3) in Hannover teil, der Schriftzug "Solidarität mit Letzte Generation" ist dabei auf einem Plakat einer Demonstrantin zu lesen. © dpa Foto: Moritz Frankenberg

Hannover: Protest gegen Rodung von Bäumen für Südschnellweg

Rund 70 Umweltschützer haben erneut für den Erhalt der Leinemasch demonstriert. Laut Polizei verlief alles friedlich. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen