Stand: 30.08.2021 07:42 Uhr

Randalierer demoliert mindestens acht Autos in Garbsen

Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzwagens © picture alliance / Ostalb Network | Reporterteam Foto: Ostalb Network
Bislang konnte die Polizei den Randalierer nicht festnehmen. (Themenbild)

Die Polizei in der Region Hannover ist auf der Suche nach einem Randalierer. Der Unbekannte soll im Garbsener Stadtteil Auf der Horst am Wochenende mindestens acht Autos beschädigt haben. Zeugen hatten ihn offenbar beobachtet. Wie die Polizei berichtet, begann der Mann am Sonnabend seine Randale-Tour. Er soll dabei gezielt Steine auf die Wagen geworfen haben. Bis Sonntagmorgen schlug er dann immer wieder zu. Der Mann, der auf ein Alter zwischen 18 und 20 Jahren geschätzt wird, konnte aber immer wieder vor der Polizei flüchten.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 30.08.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Daniela Behrens (SPD), Gesundheitsministerin von Niedersachsen, spricht bei einem Besuch im Impfzentrum des Landkreises Cuxhaven. © picture alliance Foto: Sina Schuldt

Corona: Ministerin Behrens ist gegen baldigen "Freedom Day"

Sie spricht von Leichtsinnigkeit. Kassenärzte-Chef Gassen will Ende Oktober die Aufhebung aller Corona-Beschränkungen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen