Stand: 05.01.2018 12:37 Uhr

Randale wegen Koks: "Ich bring euch alle um"

Ein 36-Jähriger muss sich vom kommenden Dienstag an vor dem Amtsgericht Hannover verantworten, weil er nach dem Verlust seiner Drogen randaliert hatte. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft hatte sich der Mann mit mehreren Frauen in einer Wohnung aufgehalten, als die Haustür aufging und sein Kokain davonwehte. Für den 36-Jährigen war das offenbar der Auslöser für eine regelrechte Randale-Tour. Er soll gedroht haben: "Ich bring euch alle um. Ich will mein Koks wiederhaben."

Auto mit Gullideckel eingeschlagen

Laut Anklage fuhr der 36-Jährige anschließend betrunken durch die Stadt, nahm in einer Fußgängerzone einen Gullideckel und schlug damit die Scheibe eines geparkten Autos ein. Daraus soll er 70 Euro, ein Smartphone, den Autoschlüssel sowie einen Schlüsselbund gestohlen haben. Ihm wird Bedrohung, Fahren unter Alkoholeinfluss sowie ohne Fahrerlaubnis und schwerer Diebstahl vorgeworfen.

Weitere Informationen
03:00
Panorama 3

Kokain: "Nur ein Bruchteil wird sichergestellt"

07.03.2017 21:15 Uhr
Panorama 3

Jedes Jahr gelangen große Mengen Kokain mit Schiffen nach Europa. Nur ein Bruchteil davon wird sichergestellt. Wir waren mit Drogenfahndern unterwegs im Hamburger Hafen. Video (03:00 min)

Zoll entdeckt Drogen im Wert 550.000 Euro

Erfolgreiche Zoll-Kontrolle: Auf der A 30 bei Bad Bentheim haben die Beamten in einem Auto 22 Päckchen mit Marihuana und Kokain im Wert von mehr als 550.000 Euro entdeckt. (15.12.2017) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 05.01.2018 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

05:17
Hallo Niedersachsen

Windenergie: "Alpha Ventus" in Nordsee gestürzt

25.04.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:08
Hallo Niedersachsen

Mit dem Lastenfahrrad unterwegs

25.04.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:30
Hallo Niedersachsen

Zu geringe Bezahlung: Deutsche Imame fehlen

25.04.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen