Stand: 30.10.2020 09:32 Uhr

Quarantäne nach einzelnen Corona-Ausbrüchen an Schulen

Eine leere Schulklasse. © dpa Foto: Marijan Murat
Eine ganze Klasse der Grundschule Sarstedt muss nach einem Corona-Fall in Quarantäne. (Themenbild)

In mehreren Schulen und Kitas im Landkreis Hildesheim gibt es einzelne Corona-Fälle. So wurde in einer Kita in Nordstemmen ein externer Gast nach einem Besuch in einer Krippen-Gruppe positiv getestet, wie der Landkreis mitteile. Elf Kinder und drei Erzieher wurden in Quarantäne geschickt. Im Kindergarten in Harsum gibt es einen positiven Fall unter den Erziehern, 22 Kinder müssen in Quarantäne. An der Grundschule in Sarstedt müssen alle 22 Schüler einer Klasse in Quarantäne, nachdem dort ein Schüler positiv auf Corona getestet wurde. Ebenfalls ein Schüler wurde auch am Gymnasium Sarstedt positiv getestet. Dort müssen sieben Mitschüler in Quarantäne. In der Grundschule Giesen-Hasede gab es zwei positiv getestete Schüler. Dort hat das Gesundheitsamt noch nicht alle Kontaktpersonen der Kategorie 1 ermittelt.

Weitere Informationen
Schüler sitzen mit Mund-Nasen-Bedeckungen im Unterricht. © picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt

Landesschülerrat fordert Maskenpflicht im Unterricht

Bei weiter steigenden Fallzahlen müsse zwischen Präsenz- und Onlineunterricht gewechselt werden, so das Gremium. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 30.10.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Soldaten stehen auf einem Truppenübungsplatz der Bundeswehr. © NDR Foto: Andreas Rabe

Rechte Chatgruppe: Bundeswehr ermittelt gegen 26 Soldaten

Viele gehören einem Versorgungsbataillon in Neustadt am Rübenberge an. Drei Soldaten wurden bereits suspendiert. mehr

Eine Mund-Nasen-Bedeckung liegt auf einem Tisch neben einem Teller. Im Hintergrund ist Weihnachtsdekoration zu sehen. © picture alliance/Richard Brocken/ANP/dpa Foto: Richard Brocken

Niedersachsen will Hotelübernachtungen für Festtage erlauben

Die Regelung soll für Menschen gelten, die über Weihnachten Verwandte oder enge Freunde im Land besuchen wollen. mehr

Ein Arzt injiziert einer Patientin einen Impfstoff. © picture alliance Foto: Zacharie Scheurer

Corona-Impfungen in Niedersachsen: Krisenstab nennt Details

Für Niedersachsen sind laut einem Medienbericht 500.000 Dosen reserviert. Losgehen könnte es ab Mitte Dezember. mehr

Vor einem Veranstaltungszentrum in Hannover-Vahrenheide sind weiß-rote Absperrbänder zu sehen. Hier wurde in der Nacht zuvor eine Frau auf einer Hochzeitsfeier tödlich verletzt. © dpa - Bildfunk Foto: Holger Hollemann

Tödliche Schüsse auf Hochzeit: Bleibt Komplize ohne Strafe?

Der Mann soll seinem Cousin zur Flucht verholfen haben. Dieser hatte zuvor eine junge Frau erschossen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen