Stand: 29.11.2021 11:36 Uhr

Polizei und Landkreis Hildesheim wollen enger kooperieren

Polizeibeamte durchsuchen ein Gebäude. © picture alliance/dpa/Rainer Jensen Foto: Rainer Jensen
Bei der vereinbarten intensiveren Zusammenarbeit geht es auch um Clan-Kriminalität. (Themenbild)

Der Landkreis Hildesheim und die Polizei wollen künftig noch enger zusammenarbeiten. Darauf haben sich Polizeidirektor Michael Weiner und Landrat Bernd Lynack (SPD) geeinigt. Dabei gehe es um das Bekämpfen der Pandemie, aber auch um Clan-Kriminalität und das Verhindern schwerer Unfälle, hieß es. Die Behördenspitzen wollen sich nun unter anderem regelmäßig zu den Themen austauschen.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 29.11.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

2G Gastronomie in Zeiten der Coronapandemie. Hinweisschild in einer Einkaufspassage zur Coronaschutzverordnung. © picture alliance / Rupert Oberhäuser Foto: picture alliance / Rupert Oberhäuser

Niedersachsen: Kritik an geplanter 2G-Regel für Jugendliche

Grüne und Landesschülerrat verweisen darauf, dass bei ihnen die Eltern mitentscheiden. Die FDP ist für 2G ab 16 Jahren. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen