Stand: 16.12.2021 08:34 Uhr

Polizei stoppt zwei Alkoholfahrten im Raum Bad Salzdetfurth

Ein Polizist hält eine Kelle mit der Aufschrift "Halt Polizei" in der Hand. © picture alliance / dpa Foto: Bodo Marks
Beide Fahrerinnen hatten zu viel Alkohol getrunken. Themenbild)

Die Polizei in Bad Salzdetfurth (Landkreis Hildesheim) hat in der vergangenen Nacht zwei alkoholisierte Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Gegen 22.30 Uhr stoppten Beamte eine 64 Jahre alte Fahrerin aus der Gemeinde Holle in der Ortsdurchfahrt Groß Düngen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch bei der Fahrerin fest. Ein Atemalkoholtest ergab mehr als 0,5 Promille. Gegen 0.10 Uhr kontrollierten Polizisten einen Pkw auf der Goslarschen Landstraße in Wendhausen. Bei der 58 Jahre alten Fahrerin aus dem Stadtgebiet Hildesheim stellten sie ebenfalls einen Atemalkoholwert oberhalb der 0,5-Promille-Grenze fest. Beiden Frauen wurden Blutproben entnommen.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 16.12.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Andreas Philippi (SPD), Gesundheitsminister von Niedersachsen, steht nach seiner Vorstellung im Landtag. © dpa Foto: Moritz Frankenberg

Politiker, Praktiker: Der neue Sozialminister Andreas Philippi

Die Benennung des Chirurgen zum Minister war eine Überraschung. Nun will er das Gesundheitswesen im Land reformieren. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen