Stand: 19.02.2021 15:22 Uhr

Polizei gelingt Schlag gegen mutmaßliche Drogenhändler

Auf einer blauen Motorhaube steht der Schriftzug Polizei. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Polizei hat zwei Drogenhändler gefasst. (Themenbild)

In einer gemeinsamen Aktion ist der Polizei aus Hildesheim, Elze und Hannover ein Schlag gegen Drogenhändler gelungen. Bei den 39 und 49 Jahre alten Männern aus Hannover und Hemmingen fanden sie unter anderem fünf Umzugskartons mit Marihuana, 400 Gramm Ecstasy-Tabletten und 1.300 LSD-Trips. Außerdem entdeckten sie in Elze eine professionelle Cannabis-Plantage mit rund 450 Pflanzen. Gegen den 49-Jährigen aus Hemmingen wird bereits wegen Anbaus und Handels mit Drogen ermittelt. Für ihn wird die Staatsanwaltschaft voraussichtlich Untersuchungshaft beantragen.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 19.02.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Carola Reimann (SPD) während der Corona-Landespressekonferenz im Landtag. © dpa-Bildfunk Foto: Ole Spata

Rücktritt: Gesundheitsministerin Reimann legt Amt nieder

Der Rücktritt erfolgt aus gesundheitlichen Gründen - und mit sofortiger Wirkung. Daniela Behrens soll ihr nachfolgen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen