Stand: 11.09.2020 14:37 Uhr

Polizei erwischt vier mutmaßliche Einbrecher

Ein mit Bewegungsunschärfe fotografiertes Polizeiauto mit Blaulicht und Stop in der Anzeigetafel. © NDR Foto: Julius Matuschik
Eine Zeuge hatte die Männer beobachtet und die Polizei alarmiert (Themenbild).

Die Polizei hat in Celle vier mutmaßliche Einbrecher festgenommen. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Die Männer im Alter von 18 bis 35 Jahren sollen im Stadtteil Scheuen in ein Büro eingestiegen sein. Ein Zeuge hatte sie dabei am Donnerstagnachmittag beobachtet und die Einsatzkräfte alarmiert. Die Polizei konnte die vier Männer aus Celle kurz darauf festnehmen. Sie kommen nach Angaben der Beamten auch für weitere Einbrüche und Straftaten in Betracht.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 11.09.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Hannovers Niklas Hult (l.) und Aues Florian Krüger kämpfen um den Ball. © dpa-Bildfunk Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Willkommen im Mittelmaß: Hannover 96 spielt in Aue nur remis

Das 1:1 war das vierte Spiel in Folge ohne Sieg für die Niedersachsen, die mit 35 Punkten auf Rang acht herumdümpeln. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen