Stand: 07.04.2021 08:56 Uhr

Polizei Stadthagen kontrolliert bei Verkehrssicherheitswoche

Zwei Polizistinnen kontrollieren am Zugang zum Elbstrand Övelgönne das in der Corona-Pandemie geltende Alkoholverbot. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Bockwoldt
Auch Radfahrer und vor allem E-Bike-Fahrer sollen kontrolliert werden. (Themenbild)

Im Bereich Stadthagen wird in dieser Woche der Verkehr besonders stark kontrolliert. Die Polizei will dabei nach eigenen Angaben alle Verkehrsteilnehmer für Unfallursachen sensibilisieren. Häufig seien zu hohes Tempo oder Alkoholkonsum Auslöser für Unfälle. Doch auch das Handy am Steuer sei lebensgefährlich, erklärte eine Sprecherin der Inspektion Nienburg/Schaumburg. Neben Autofahrern werden die Beamten auch den Radverkehr genau beobachten - gerade E-Bike-Fahrer. Mit steigenden Temperaturen ziehe es deutlich mehr Radler auf die Straße. Gerade zu Beginn der Saison müssten manche Fahrer an die Gesetzeslage erinnert werden.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 07.04.2021 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Menschen stehen an einem Studio für die Übertragung der digitalen Version der Hannover Messe. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Veranstalter mit rein digitaler Hannover Messe zufrieden

Insgesamt 90.000 Teilnehmende verfolgten die Schau online. Im kommenden Jahr sollen wieder Besucher empfangen werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen