Stand: 02.04.2020 13:06 Uhr

Pistorius: Flüchtlingsaufnahme verzögert sich

Zwei Jungs spielen mit einem Kabel im überfüllten Flüchtlingslager Moria in Griechenland. © picture alliance/Socrates Baltagiannis/dpa Foto: Socrates Baltagiannis
Die Flüchtlingslager in Griechenland sind überlastet. (Archiv)

Die von Deutschland zugesagte Aufnahme von Minderjährigen aus den überfüllten Flüchtlingslagern in Griechenland verzögert sich weiter. EU-Innenkommissarin Ylva Johansson hatte jüngst die Hoffnung geäußert, dass die ersten Kinder in dieser Woche in die Aufnahmeländer gebracht werden könnten. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) bezeichnete dieses Ziel am Donnerstag aber als "nicht mehr realistisch". Die Modalitäten seien noch nicht geklärt, sagte er. "Angesichts der Pandemie ist das tragisch, weil die Lage in Griechenland sich dadurch noch weiter verschlechtern dürfte."

Weitere Informationen
Kinder im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos © SOS-Kinderdörfer/Moutafis/SOS-Kinderdörfer weltweit/obs

Aufnahme von Flüchtlingen: Pistorius macht Druck

Innenminister Pistorius pocht erneut auf die Aufnahme minderjähriger Flüchtlinge aus griechischen Lagern. Unterstützt wird er dabei von den Oberbürgermeistern aus sieben Städten. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 02.04.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mehrere Feuerwehrfahrzeuge stehen in einer Reihe. © aktuell24

Bombe in Hannover: 6.300 Personen müssen Wohnungen verlassen

Die Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg liegt in einer Gartenkolonie im Stadtteil Seelhorst. 500 Einsatzkräfte sind vor Ort. mehr

Carlos Ortega, Trainer der TSV Hannover-Burgdorf. © imago images/Christian Schroedter Foto: Christian Schroedter

Hannover-Burgdorf sammelt die ersten beiden Punkte ein

Der TSV Hannover-Burgdorf ist in der Handball-Bundesliga ein Auftakt nach Maß gelungen. Gegen Minden glückte ein Sieg. mehr

An einem Gebäude hängt ein Schild mit der Aufschrift Landgericht Hannover. © NDR Foto: Julius Matuschik

Neun Jahre Gefängnis für Stoß von Freundin aus Hotelfenster

Ein 35-Jähriger hatte eine 23-Jährige stundenlang misshandelt. Der Frau wurden 60.000 Euro Schmerzensgeld zugesprochen. mehr

Verschiedene Schutzmasken hängen vor vier Personen, die auf einer Bank am Deich sitzen. (Bildmontage) © COLOURBOX, Freeday Foto: Jürgen Brochmann, Freeday

Weil: Neue Höchstgrenze von 25 Personen bei Privatfeiern

Die allgemeine Obergrenze für Feiern in Restaurants soll derweil ab 9. Oktober von 50 auf 100 Menschen angehoben werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen