Stand: 21.02.2019 08:14 Uhr

Hannover: Parken in der Innenstadt wird teurer

Bild vergrößern
Wer künftig in der City von Hannover parkt, muss tiefer in die Tasche greifen.

Der Bauausschuss der Landeshauptstadt Hannover hat den Weg für höhere Parkgebühren freigemacht. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. In der Innenstadt Hannovers steige der Preis für eine Stunde Parken von 1,80 auf 2,60 Euro, so eine Stadtsprecherin. Im weiteren Umfeld würden zwei Euro statt bisher 1,40 fällig. Im Gegenzug führt die Stadt kostenloses Kurzzeitparken ein. Ab wann die höheren Gebühren gelten, hängt nun vom Stadtrat ab.

Bildschneideprogramm mit einem Unfall in der Bearbeitung auf einem Bildschirm. © NDR Foto: Eric Klitzke

Der Niedersachsen News-Stream

Immer aktuell: Das Video mit den neuesten Nachrichten aus Niedersachsen von Montag, den 18. März 2019.

3,12 bei 276 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 21.02.2019 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:49
Hallo Niedersachsen

Kommt der Ausstieg aus der ambulanten Pflege?

18.03.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:24
Hallo Niedersachsen

"Kleine Raupe Nimmersatt" feiert 50. Geburtstag

18.03.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
00:44
Hallo Niedersachsen

Förderung für E-Auto-Batterien: VW bewirbt sich

18.03.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen