Der Stint wandert in großen Schwärmen im Frühjahr die Elbe hoch, um im Hamburger Elbgebiet zu laichen. © NDR/doclights

Oberweser: Tausende Fische ergreifen die Flucht

Stand: 23.12.2020 12:05 Uhr

Tausende Fische haben sich von der Oberweser in die Nebenflüsse zurückgezogen. Hamelner Angler vermuten, dass die Tiere vor Kormoranen geflohen sind.

Die geschützten Vögel hätten sich in den vergangenen Jahren stark vermehrt, sagte Ulrich Franke vom Hamelner Sportfischerverein gegenüber NDR 1 Niedersachsen. An der Oberweser hätten mittlerweile rund 70 bis 80 Kormorane ihr Jagdrevier. Deshalb hätten sich Döbel, Brassen und Barben in Nebenflüsse wie die Fluthamel zurückgezogen. Dort gehe es ihnen aber nicht gut, da sie ständig gegen die Strömung anschwimmen müssten. Eigentlich würden sie derzeit in der tieferen Oberweser ihre Winterruhe halten.

Naturschutzbehörde sieht andere Gründe

Der Landkreis Hameln-Pyrmont hält aber auch andere Gründe für das Verhalten der Fische für möglich. Nach Angaben der unteren Naturschutzbehörde seien in jüngster Zeit vermehrt geringe Wasserstände aufgetreten. Deshalb enthalte der Fluss weniger Nährstoffe und das Nahrungsangebot für die Fische sei geringer.

Bejagung der Kormorane möglich

Günter Blötz vom Naturschutzbund (NABU) sieht das ähnlich. Den Kormoranen allein die Schuld zu geben, sei falsch. Wenn die Vögel den Fischbestand tatsächlich gefährden sollten, müsse aber über Gegenmaßnahmen nachgedacht werden. Das Land Niedersachsen hat das Problem bereits erkannt und Ende November den Weg für eine stärkere Bejagung geebnet.

Weitere Informationen
Die idyllische Weser – ganz selten mit Schiffsverkehr. © NDR/Mario Jeschke

Ein Fluss wie das Land: Die Weser

Vom Bergland bis zur Küste schlängelt sich die Weser durch Niedersachsen. Sie ist nicht nur ein teils wichtiger Transportweg, sondern auch ein Touristenmagnet. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 23.12.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Kameras stehen in einem Studio für die Übertragung der digitalen Version der Hannover Messe. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Industrie-Branchenverbände rechnen mit Produktionszuwachs

Zum Auftakt der digitalen HannoverMesse zeigen sich Verbände optimistisch. Lieferketten-Engpässe bleiben belastend. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen