Stand: 16.09.2019 15:03 Uhr

Niedersachsen: Immer mehr Schüler mit Einser-Abi

In Niedersachsen erreichen immer mehr Gymnasialschüler ein Abitur mit einer Eins vor dem Komma. (Themenbild)

Der Anteil von Einser-Abiturienten ist in Niedersachsen in den vergangenen Jahren gestiegen. So erreichten 2008 insgesamt 16,1 Prozent der Schüler ihren Oberstufen-Abschluss mit einer Eins vor dem Komma. In diesem Jahr lag der Anteil der Einser-Abiturienten bei 21,7 Prozent. Zuerst hatte die "Rheinische Post" über die gestiegene Quote berichtet. Im Vergleich zu anderen Bundesländern fällt die Steigerung bei den niedersächsischen Einser-Abiturienten vergleichsweise moderat aus. In Thüringen, Sachsen und Bayern liegt der Anteil der Einser-Abschlüsse mittlerweile bei mehr als 30 Prozent.

Videos
02:23
Hallo Niedersachsen

14-Jährige macht Abi mit Traumnote 1,0

Hallo Niedersachsen

Mandy Hoffmann aus Peine gilt als hochbegabt, ihr IQ liegt bei 142. Mit 14 Jahren ist sie Deutschlands wohl jüngste Abiturientin – und ihr Notenschnitt könnte nicht besser sein. Video (02:23 min)

Wird die Abitur-Note verwässert?

Unterdessen warnte ein Bildungsökonom, dass der Anstieg der Einser-Abschlüsse zu einer Einführung von Aufnahmeprüfungen an Hochschulen führen könne. "Die Abiturnote ist ein wichtiges Kriterium bei der Vergabe von Studienplätzen. Durch die Noteninflation wird hier die Aussagekraft der Abiturnote verwässert", sagte Jan Marcus vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) gegenüber der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Weitere Informationen

Vergleichsweise wenige Einser-Abiturienten im Norden

Die Zahl der Einser-Abiturienten ist laut einer Zeitungsrecherche gestiegen. Norddeutsche Einser-Schüler sind im bundesweiten Vergleich allerdings selten. (16.09.2019) mehr

14-Jährige aus Peine macht Abi mit der Note 1,0

Abitur im Alter von 14 Jahren und das mit einem Durchschnitt von 1,0 - Mandy Hoffmann aus Peine ist eine der jüngsten Abiturientinnen Deutschlands. Und was kommt nach der Schule? (30.06.2019) mehr

Mathe-Abi: Anspruchsvoll, aber lösbar

Das diesjährige Mathe-Abitur in Niedersachsen war nicht zu schwierig. Das hat die Überprüfung des Kultusministeriums ergeben. Die Bewertungen werden daher nicht geändert. (05.06.2019) mehr

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 16.09.2019 | 15:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:21
Hallo Niedersachsen
02:59
Hallo Niedersachsen
00:59
Niedersachsen 18.00