Stand: 23.05.2019 10:31 Uhr

Niedersachsen: Der Tourismusbranche fehlt Personal

Der Tourismusbranche in Niedersachsen fehlen Fachkräfte. Wie die Saison-Umfrage der Industrie- und Handelskammer Niedersachsen (IHKN) ergab, klagen zwei Drittel der Betriebe darüber, dass sie offene Stellen nicht besetzen können. Dabei gehe es nicht mehr nur um ausgebildete Mitarbeiter, sagte IHKN-Tourismus-Experte Arno Ulrichs. "Viele Betriebe suchen auch ungelernte Hilfskräfte." Vor allem das Gastgewerbe wolle vermehrt Arbeitskräfte einstellen. Nur 20 Prozent der Unternehmen in der Branche hätten der Umfrage zufolge keine Probleme, Personal zu finden. Unabhängig von den fehlenden Fachkräften sei der sogenannte Klimaindex, der die Geschäftserwartung der Branche widerspiegelt, seit dem vergangenen Jahr von 122,3 auf 131,9 Punkte gestiegen, berichtete die IHKN. Demnach stieg bei fast jedem zweiten Betrieb aus dem Hotel- und Gaststättengewerbe der Umsatz.

Das Logo von NDR 1 / Hallo Niedersachsen auf einem Bildschirm. © NDR Foto: Eric Klitzke

Der Niedersachsen News-Stream

Immer aktuell: Das Video mit den neuesten Nachrichten aus Niedersachsen von Montag, den 24. Juni 2019.

3,16 bei 635 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 23.05.2019 | 11:00 Uhr