Stand: 29.10.2020 08:31 Uhr

Neues Parkhaus für Pendler in Hannover-Wettbergen kommt

Die S3 Richtung wettbergen hält an der Stadtbahn-Haltestelle Kröpcke in Hannover. © NDR.de Foto: Eric Klitzke
Viele Berufspendler nutzen laut Region Hannover die Linie 3 von Wettbergen in die City und zurück. (Archivbild)

Am Stadtbahn-Endpunkt in Hannover-Wettbergen soll ein neues Parkhaus für Autos und Fahrräder entstehen. Das hat der Verkehrsausschuss der Region entschieden. Neben zwei Stadtbahnlinien gebe es dort auch Anschluss ans Busnetz. Für viele Pendler sei die Station zum Umsteigen wichtig, sagte ein Sprecher. Im neuen Parkhaus sollen 300 Pkw-Plätze und 100 Fahrrad-Plätze entstehen. Der Bau soll 2023 fertig sein. Die Region rechnet mit Kosten in Höhe von 3,7 Millionen Euro.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 29.10.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Hinweisschild auf die 3G-Regel ("Geimpft, getestet, genesen") steht vor einem Lokal. © picture alliance/dpa Foto: Oliver Berg

Inzidenz gestiegen: Mehrere Kommunen wechseln zur 3G-Regel

Nach Stade und Gifhorn folgen am Sonnabend die Region Hannover sowie die Landkreisen Harburg und Osnabrück. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen