Stand: 18.04.2021 13:06 Uhr

Nachbarschaftsprojekte gesucht: Wettbewerb startet

Gruppe junger Leute bilden einen Kreis © Fotolia.com Foto: william87
Gesucht werden innovative Projekte zur Integration. (Themenbild)

Das Land Niedersachsen will mit vier Millionen Euro Nachbarschaftsprojekte stärken und hat dazu einen Wettbewerb ausgerufen. "Wir unterstützen Projekte, die das Miteinander stärken - besonders in Quartieren, in denen Zusammenhalt nicht selbstverständlich ist", sagte Niedersachsens Bauminister Olaf Lies (SPD). Bei der fünften Auflage des Wettbewerbs "Gute Nachbarschaft" sollen innovative Projekte zur Förderung der Integration und Teilhabe unterstützt werden. Ziel sei es, Projekte für soziale Begegnung, Beratung und Unterstützung zu fördern, die auch zur Stadtteil- oder Ortsentwicklung beitragen. Die Corona-Krise habe vor Augen geführt, wie wichtig sozialer Zusammenhalt und eine funktionierende Nachbarschaft seien, um sich gegenseitig zu unterstützen und im Austausch zu bleiben, sagte Lies. Bewerben können sich Kommunen, gemeinnützige Unternehmen, Verbände der Wohlfahrtspflege, kirchliche Organisationen und Kammern.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 18.04.2021 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Schloss Marienburg unter blauem Himmel. © NDR Foto: Bertil Starke

Kooperationsvertrag für die Zukunft von Schloss Marienburg

Ziel ist es, die Marienburg bis 2030 zu restaurieren und ihre Schätze für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen