Stand: 08.10.2020 14:32 Uhr

Mutmaßlicher Fahrraddieb schlägt auf Polizisten ein

Ein Fahrradschloss wird mit einem Bolzenschneider zerstört. © imago
Der 23-Jährige wurde laut Polizei beim versuchten Diebstahl eines Fahrrads erwischt. (Themenbild)

In Hannover ist ein Polizist bei der Festnahme eines mutmaßlichen Fahrraddiebs verletzt worden. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Der Beamte hatte den 23-Jährigen in der Innenstadt auf frischer Tat ertappt, so die Ermittler. Bei der anschließenden Festnahme leistete der Mann demnach erheblichen Widerstand und schlug auf den Polizisten ein. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 23-Jährigen einen Wert von 1,5 Promille. Er sollte am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 08.10.2020 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) spricht während einer Pressekonferenz. © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen

Kultusminister Tonne stellt Pläne für Schulstart vor

Trotz weiterer Corona-Fälle plant er ab Montag Präsenzunterricht. NDR.de zeigt die Pressekonferenz heute live. mehr

Ein Schild weist auf die bestehende Maskenpflicht und das Abstandsgebot hin. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Landkreise verhängen wegen Corona strengere Auflagen

In der Region Hannover gilt nun eine verschärfte Maskenpflicht. Andernorts dürfen weniger Menschen zusammen feiern. mehr

Polizisten am Fundort einer Leiche in Bemerode © NDR

Familienvater in Hannover-Bemerode erstochen

Angehörige hatten den 48-Jährigen im Haus der Familie aufgefunden. Der Leichnam wurde daraufhin in der MHH obduziert. mehr

Ein Schlosser baut ein neues Schloss an einer Wohnungstür ein. © Imago Foto: Götz Schleser

Schlüsseldienst-Mitarbeiter wegen Wuchers vor Gericht

Der Mann soll für das Öffnen zweier Türen von einer hilfsbedürftigen Frau 1.800 Euro verlangt haben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen