Stand: 20.11.2019 09:17 Uhr

Mutmaßlichen Waffensammlern droht lange Haft

Der angeklagte Sohn sitzt mit einem Aktendeckel vor dem Gesicht im Gerichtssaal. © dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich
Der Vater beschuldigt seinen Sohn die Waffen alleine gesammelt zu haben.

Im Prozess gegen einen mutmaßlichen Waffensammler aus Hannover und dessen Vater hat die Staatsanwaltschaft lange Haftstrafen gefordert. NDR 1 Niedersachsen berichtet, dass der Sohn wegen illegalen Waffenbesitzes vier Jahre und zwei Monate ins Gefängnis soll - der Vater für drei Jahre. Für ihn hatten die Verteidiger Freispruch gefordert. Der Vater hatte beteuert, nicht gewusst zu haben, dass sein Sohn die Waffen illegal gehortet hatte. Ermittler hatten in der Wohnung im Stadtteil Stöcken der beiden mehr als 50 funktionsfähige Waffen gefunden. Ein Urteil wird Ende des Monats erwartet.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Weitere Informationen
Bei Wohnungsdurchsuchung in Hannover-Stöcken sichergestellte Waffen. © Polizeidirektion Hannover

Waffensammler: Haftbefehl gegen Vater aufgehoben

Das Landgericht Hannover hat den Haftbefehl gegen den Vater eines mutmaßlichen Waffensammlers aufgehoben. Es bestehe kein dringender Tatverdacht mehr, heißt es. (30.10.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 20.11.2019 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Bildcollage der beiden Rathäuser von Hildesheim (l.) und Hannover. © Axel Franz / NDR Foto: Axel Franz

Europäische Kulturhauptstadt: Die Entscheidung im Livestream

Die Jury gibt heute bekannt, ob Hannover oder Hildesheim Kulturhauptstadt wird - oder keine von beiden Städten. mehr

Ein Schottergarten © NDR Foto: Screenshot

Kommunen sagen Schottergärten den Kampf an

Für manche sind es Gärten des Grauens, für andere eine pflegeleichte Variante: graue Schottergärten. mehr

Passanten mit Mund-Nasen-Schutz laufen durch eine Fußgängerzone. © picture alliance/dpa Foto: Axel Heimken

Bitte mit Maske: In der Region Hannover gelten neue Regeln

In Fußgängerzonen und auf Märkten gilt Maskenpflicht, ab 23 Uhr ein erweitertes Alkoholverkaufsverbot für den Handel. mehr

Eine Person in Schutzkleidung mit einem Abstrichset in den Händen © Colourbox Foto: laurentiu iordache

Corona-Ausbrüche in Seniorenheimen in Hannover und Sarstedt

In den beiden Einrichtungen sind insgesamt mehr als 70 Bewohner und Beschäftigte positiv auf das Virus getestet worden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen