Stand: 07.04.2020 16:23 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Müden: Katze gerät in Bärenfalle - eingeschläfert

Ein Mann hat in Müden (Örtze) in seinem Garten eine illegale Bärenfalle aufgestellt. Die Katze einer Nachbarin geriet in die Falle und musste eingeschläfert werden.

In Müden (Örtze) ist eine Katze in eine Bärenfalle geraten. Sie wurde dabei so schwer verletzt, dass ihre Besitzerin sie noch in der Nacht in einer Tierklinik einschläfern lassen musste. Wie die Polizei am Dienstag meldete, ereignete sich der Vorfall im Landkreis Celle in der vergangenen Woche. Demnach habe die Besitzerin der Katze das Tier am späten Abend gesucht. Das Tier reagierte auf seinen Namen, woraufhin die Frau es in einer Bärenfalle eingeklemmt auf dem Grundstück eines Nachbarn entdeckte. Der herbeigerufene Mann befreite das schwer verletzte Tier. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein, weil das Aufstellen von Bärenfallen verboten ist. Angaben dazu, ob es sich um einen Nachbarschaftsstreit handelt, machte eine Polizeisprecherin dem NDR gegenüber nicht.

Jederzeit zum Nachhören
09:50
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Hannover

02.06.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:50 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 08.04.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:30
Hallo Niedersachsen
03:19
Hallo Niedersachsen
03:13
Hallo Niedersachsen