Stand: 24.08.2020 13:20 Uhr

Motorradunfall: Polizei sucht Autofahrer

Blaulicht an einer Unfallstelle auf der A2. © TeleNewsNetwork
Die Polizei ermittelt nach einem Motorradunfall auf der A2 gegen einen Autofahrer. (Themenbild)

Nachdem eine Motorradfahrerin auf der A2 bei Hannover verunglückt ist, sucht die Polizei den Unfall-Verursacher. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Wie die Beamten mitteilten, musste die Frau am Sonntag aufgrund der Fahrweise des Pkw stark abbremsen. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihre Maschine. Sie stürzte und wurde leicht verletzt. Der Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um die 54-Jährige zu kümmern. Die Polizei ermittelt gegen den Fahrer unter anderem wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 24.08.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Touristen gehen nach Ankunft der Fähre mit ihren Koffern zu einer Bushaltestelle am Fährhafen der Insel Norderney. © Hauke-Christian Dittrich/dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich

Niedersachsen: Gericht setzt Landeskinderregel außer Vollzug

Das Beherbergungsverbot für auswärtige Touristen ist gekippt. Das Verbot helfe nicht bei der Eindämmung der Pandemie. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen