Stand: 28.11.2019 23:21 Uhr

Missbrauchs-Vorwurf: Ex-Fußballtrainer vor Gericht

Ein Mann sitzt mit Ordner vor dem Gesicht in einem Gerichtssaal. © dpa Bildfunk Foto: Julian Stratenschule
Der angeklagte Fußballtrainer soll seinen jugendlichen Opfern besondere Förderung versprochen haben.

Ein ehemaliger Fußballtrainer steht seit Donnerstag wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen in Hannover vor Gericht. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Der 52-Jährige war an einer Gesamtschule in Ronnenberg (Region Hannover) beschäftigt. Er soll seinen 13 bis 17 Jahre alten männlichen Opfern angeboten haben, sie besonders zu fördern. Die Jungen mussten sich teilweise vollständig ausziehen, weil der Fußballtrainer vorgab, sie untersuchen zu müssen. Vor dem Landgericht sind insgesamt 42 Missbrauchsfälle angeklagt. Es sind zunächst vier Prozesstage anberaumt, die Öffentlichkeit ist vom Prozess ausgeschlossen..

 

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 28.11.2019 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Bildcollage der beiden Rathäuser von Hildesheim (l.) und Hannover. © Axel Franz / NDR Foto: Axel Franz

Europäische Kulturhauptstadt: Die Entscheidung im Livestream

Die Jury gibt heute bekannt, ob Hannover oder Hildesheim Kulturhauptstadt wird - oder keine von beiden Städten. mehr

Ein Schottergarten © NDR Foto: Screenshot

Kommunen sagen Schottergärten den Kampf an

Für manche sind es Gärten des Grauens, für andere eine pflegeleichte Variante: graue Schottergärten. mehr

Passanten mit Mund-Nasen-Schutz laufen durch eine Fußgängerzone. © picture alliance/dpa Foto: Axel Heimken

Bitte mit Maske: In der Region Hannover gelten neue Regeln

In Fußgängerzonen und auf Märkten gilt Maskenpflicht, ab 23 Uhr ein erweitertes Alkoholverkaufsverbot für den Handel. mehr

Eine Person in Schutzkleidung mit einem Abstrichset in den Händen © Colourbox Foto: laurentiu iordache

Corona-Ausbrüche in Seniorenheimen in Hannover und Sarstedt

In den beiden Einrichtungen sind insgesamt mehr als 70 Bewohner und Beschäftigte positiv auf das Virus getestet worden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen