Stand: 21.12.2020 09:33 Uhr

Mehr als 56.000 Schreiben in Weihnachtspostämtern

Briefe an den Weihnachtsmann © dpa - Bildfunk Foto: Wiebke Langefeld
Allein im Weihnachtspostamt Himmelsthür sind 25.000 Briefe eingetroffen. (Archivbild)

In den drei Weihnachtspostfilialen in Niedersachsen in Himmelsthür, Himmelpforten und Nikolausdorf sind bislang mehr als 56.000 Wunschzettel von Kindern angekommen. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Vermutlich werden noch ein paar Tausend dazukommen, wie ein Post-Sprecher sagte. Schreiben an den Weihnachtsmann oder das Christkind würden noch bis zum 23. Dezember beantwortet. In Weihnachtspostamt im Hildesheimer Stadtteil Himmelsthür zählten die Mitarbeiter bis vergangenen Freitag etwa 25.000 Briefe, davon 1.700 aus dem Ausland. Neben Spielsachen wünschten sich viele Kinder das Ende der Corona-Krise.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 21.12.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mit Latexhandschuhen bezogene Hände ziehen AstraZeneca Impfstoff mit einer Spritze aus einer Ampulle. © dpa-Bildfunk Foto: Matthias Bein

Rehburg-Loccum schert aus Impfreihenfolge aus

Obwohl eine ausdrückliche Erlaubnis vom Land fehlte, wurden dort viele vorerkrankte Über-60-Jährige geimpft. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen