Stand: 08.06.2020 10:26 Uhr

Massenschlägerei in Stadthagen - mehrere Verletzte

Innenansicht eines Streifenwagens, in dem zwei Polizisten sitzen. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Polizei musste in Stadthagen zu einer Massenschlägerei ausrücken. (Themenbild)

Bei einer Massenschlägerei zwischen zwei größeren Personengruppen sind in Stadthagen (Landkreis Schaumburg) mehrere Menschen verletzt worden. "Zwei davon wurden ins Krankenhaus gebracht", sagte ein Polizeisprecher am Montag. An der Auseinandersetzung, bei der auch Schlagwaffen eingesetzt wurden, seien am Sonntagabend mehr als 50 Menschen beteiligt gewesen. Die Polizei habe starke Kräfte aufbieten und Diensthunde einsetzen müssen, um die Gruppen zu trennen. Nach den bisherigen Ermittlungen waren zunächst nur wenige Männer im Zusammenhang mit Verstößen im Straßenverkehr aneinandergeraten. Beide Gruppen hätten jedoch Verstärkung herbei telefoniert. Die Auseinandersetzung habe dann auf offener Straße in einem Wohngebiet stattgefunden. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen schweren Landfriedensbruchs und gefährlicher Körperverletzung.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 08.06.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mann raucht und hält ein Bierglas fest. © Picture Alliance / Blickwinkel Foto: McPHOTO/M. Begsteiger

Corona-Krise verführt zu mehr Tabak- und Alkoholkonsum

Ein Viertel der Menschen, die ohnehin mehrmals die Woche trinken, macht dies seit Beginn der Corona-Krise noch häufiger. mehr

Zwei Polizisten stehen nebeneinander auf einer Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik

Leichenfund in Brunnen: Polizei geht von Unglücksfall aus

Die Ermittler vermuten, dass der Mann alkoholisiert in den Brunnen im Hamelner Bürgergarten fiel und darin ertrank. mehr

Stilisierte Coronaviren überziehen eine Karte von Norddeutschland © imago images Foto: Science Photo Library

Corona: Infektionszahlen steigen, Einschränkungen nehmen zu

In sieben niedersächsischen Kommunen liegt die Sieben-Tage-Inzidenz mittlerweile über dem Grenzwert von 50. mehr

Bei einem Streikposten eht eine Verdi-Fahne im Wind. © NDR

Erneuter Warnstreik im öffentlichen Dienst am Mittwoch

Beschäftigte etwa in Braunschweig, Salzgitter und Langenhagen sollen die Arbeit niederlegen. Auch Kitas sind betroffen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen