Stand: 12.07.2021 07:43 Uhr

Mann bricht Ex-Partnerin die Nase

Ein Fahrzeug der Polizei mit Blaulicht bei einem Einsatz. © dpa/ picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt
Gegen den Ex-Freund der Verletzten ermittelt nun die Polizei. (Themenbild)

In Neustadt am Rübenberge in der Region Hannover ist eine offenbar geplante Aussprache zwischen einer Frau und ihrem Ex-Freund eskaliert. Die beiden hatten sich auf einem Parkplatz getroffen. Der 34-Jährige habe seine frühere Partnerin dann an Haaren und Armen gezogen und ihr mit einem Kopfstoß die Nase gebrochen, so die Polizei. Die 30-Jährige kam ins Krankenhaus, gegen ihren Ex-Freund wird wegen Körperverletzung ermittelt.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 12.07.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Frau in OP-Kleidung hält eine Blutkonserve (durchsichtiger Beutel mit Blut) hoch. © Friso Gentsch/dpa Foto: Friso Gentsch

Zu wenige Spenden - DRK sieht Engpass bei Blutkonserven

Das Rote Kreuz macht die Corona-Verunsicherung sowie die Jahreszeit für die sinkende Spendenbereitschaft verantwortlich. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen