Stand: 17.04.2019 18:43 Uhr

Lkw fährt in Stauende - Fahrer schwer verletzt

Auf der Autobahn 2 hat ein Lastwagen-Unfall am Mittwoch für lange Rückstaus gesorgt. Wie die Polizei Hannover mitteilte, hatte ein Lastwagenfahrer am Nachmittag zwischen Bad Nenndorf und Lauenau ein Stauende übersehen. Er fuhr auf einen weiteren Lastwagen auf und wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt. Der Mann kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Für die Bergungsarbeiten sperrte die Polizei die Autobahn in Richtung Hannover für mehrere Stunden voll und leitete den Verkehr später einspurig an der Unfallstelle vorbei. Die Polizei schätzt den Schaden auf 130.000 Euro.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 17.04.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:36
Hallo Niedersachsen
03:14
Hallo Niedersachsen
03:27
Hallo Niedersachsen