Stand: 23.07.2019 20:23 Uhr

Lkw-Fahrer stirbt nach Unfall auf A7

Ein Mann ist bei einem Unfall auf der Autobahn 7 eingeklemmt worden und später gestorben.

Nach einem Unfall auf der Autobahn 7 nahe Hildesheim ist ein Mann an seinen schweren Verletzungen gestorben. Am Dienstagmorgen hatte nach Angaben der Polizei eine Streifenwagen-Besatzung gegen 7 Uhr einen Lkw abgesichert, der wegen eines Reifenschadens zwischen den Anschlussstellen Drispenstedt und Hildesheim am Fahrbahnrand stand. Ein von hinten kommender Lastwagenfahrer übersah offenbar die Gefahrenstelle und fuhr auf das Polizeifahrzeug auf. Der Streifenwagen wurde auf den davor stehenden Lkw geschoben, wobei dessen Fahrer - der gerade dabei war, den Reifen zu reparieren - zwischen den Fahrzeugen eingeklemmt wurde. Der 36-jährige Mann aus Weißrussland starb noch am Dienstag im Krankenhaus.

Polizei dokumentiert Unfallstelle mit Drohne

Die Beamten, 22 und 35 Jahre alt, hatten ihr Fahrzeug auf dem Hauptstreifen links hinter dem auf dem Standstreifen stehenden Lkw abgestellt und den Bereich zusätzlich mit Warnbaken gesichert. Beide brachten sich kurz vor dem Aufprall in Sicherheit. Der Fahrer des Lkw schaffte es nicht aus der Gefahrenzone. Er wurde von dem unter seinen Lastwagen geschobenen Polizeiauto eingeklemmt und tödlich verletzt. "Die Polizei Hildesheim hat eine Drohne angefordert, um die Unfallstelle und das Trümmerfeld von oben videografisch zu sichern", sagte eine Polizeisprecherin.

Folgeunfall: Wieder ein schwer verletzter Lkw-Fahrer

An der Unfallstelle bildete sich ein Stau von mindestens sieben Kilometern Länge. Dabei ereignete sich ein weiterer schwerer Zusammenstoß. Ein Lastwagen fuhr zwischen Laatzen und Drispenstedt ungebremst auf das Stauende auf, wie die Polizei meldete. Das Führerhaus riss ab, der 52 Jahre alte Unfallverursacher wurde schwer verletzt. Die Autobahn wurde an dieser Stelle wegen Bergungsarbeiten gesperrt.

Jederzeit zum Nachhören
09:55
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Hannover

23.10.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:55 min)

Weitere Informationen

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 23.07.2019 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:32
Hallo Niedersachsen
02:33
Hallo Niedersachsen
02:29
Hallo Niedersachsen