Stand: 14.10.2020 07:41 Uhr

Lieferprobleme: Nachschub für Grippe-Impfstoff in Sicht

Eine Spritze mit dem Vierfach-Grippeimpfstoff Influvac Tetra der Saison 2018/2019 liegt auf einem Impfpass. © dpa - Bildfunk Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Niedersachsen bekommt in den nächsten Wochen 1,2 Millionen Grippe-Impfdosen vom Bund. (Themenbild)

Regionale Lieferschwierigkeiten beim Grippe-Impfstoff können nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) bald ausgeglichen werden. Derzeit sei die Nachfrage nach der Grippeimpfung hoch, sagte KVN-Sprecher Detlef Haffke der Deutschen Presse-Agentur. "Die Engpässe werden aber durch Nachlieferungen in den kommenden Tagen und Wochen kompensiert", so Haffke. Die Lage sei regional unterschiedlich, Lieferschwierigkeiten gebe es derzeit eher im städtischen Bereich. Nach Angaben der KVN haben die niedersächsischen Ärztinnen und Ärzte bereits im Januar 2020 rund 1,4 Millionen Impfstoffdosen für Niedersachsen bestellt. Zusätzlich könnte Niedersachsen weitere 1,2 Millionen Impfdosen in den kommenden Wochen über den Bund bekommen. "Damit stehen doppelt so viele Impfdosen zur Verfügung, wie in der vergangenen Impfsaison 2019/2020 verimpft worden sind", sagte der KVN-Sprecher.

Weitere Informationen
Eine Hand hält eine Spritze mit dem Influenza-Impfstoff Vaxigrip. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Großer Andrang: Grippe-Impfstoff in Niedersachsen knapp

Viele Menschen wollen sich offenbar wegen der Corona-Pandemie impfen lassen. Impfstoff-Nachschub ist bestellt. mehr

Ein Arzt impft eine Patientin gegen Grippe. © picture alliance / Markus Scholz Foto: Markus Scholz

Grippeimpfung in der Corona-Pandemie: Nur für Risikogruppen?

Eine Grippewelle könnte die Ausbreitung des Coronavirus beschleunigen. Wer sollte sich gegen Grippe impfen lassen? mehr

Arzt im blauen Kittel setzt eine Spritze mit Impfstoff an den Arm eines Patienten © picture alliance / dpa Foto: Caroline Seidel

Grippeimpfung: Mehr Impfdosen verfügbar

In Niedersachsen startet die Grippeimpfung, zunächt sind 1,4 Millionen Impfdosen verfügbar. Wegen der Corona-Pandemie sei die Impfung in diesem Jahr besonders sinnvoll, so die Behörden. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 14.10.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Jemand macht eine Strichliste neben der Abbildung von Viren. © picture alliance, panthermedia Foto: Image Broker

Hannover überschreitet Grenzwert für Corona-Neuinfektionen

Das Landesgesundheitsamt hat 52,7 Infektionen auf 100.000 Einwohner gemeldet. Weitere Corona-Regeln gelten ab sofort. mehr

Schattenriss zu Festnahme mit Handschellen © picture-alliance / dpa Foto: Marcus Führer

Frau stürzt vom Balkon - Polizei nimmt Lebensgefährten fest

Die 36-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt. Nach Angaben der Polizei hatte es zuvor einen Streit gegeben. mehr

Blick auf das Convention Center der Deutschen Messe AG in Hannover. © picture alliance/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Gewerkschaft kritisiert Messe AG für geplanten Personalabbau

Es sei stilllos und respektlos, dass die Beschäftigten die Neuigkeiten aus den Medien erfahren müssen, so ein Sprecher. mehr

Die Pokale für die Preisträger des Umweltpreises der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) stehen auf der Bühne. © picture alliance/dpa Foto: Michael Reichel

Umweltpreis geht an Blechwarenfabrikant und Klima-Ökonom

Sie wurden in Hannover geehrt. Bundespräsident Steinmeier mahnte in einer Videobotschaft, an den Klimaschutz zu denken. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen