Stand: 18.05.2021 09:07 Uhr

Landkreis Hildesheim: Zwei Frauen bei Unfällen verletzt

Rettungswagen im Einsatz bei Schneefall © picture-alliance/ dpa Foto: Patrick Seeger
Die Helfer mussten im Landkreis Hildesheim gleich zwei Mal ausrücken. (Themenbild)

Eine 18-Jährige ist kurz hinter dem Ortsausgang Esbeck (Landkreis Hildesheim) mit ihrem Auto mit einem Leitpfosten kollidiert und dabei verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag kam der Wagen am Montag ins Schleudern, nach rechts von der Fahrbahn ab und schließlich in einem Graben zum Stehen. Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Bei einem weiteren Unfall stürzte am frühen Montagabend eine 17-Jährige mit einem Leichtkraftrad. Sie verletzte sich dabei nach ersten Erkenntnissen leicht. Wie die Polizei mitteilte, fuhr die Elzerin in Richtung Banteln (Landkreis Hildesheim), als sie auf gerader Strecke stürzte und über die Fahrbahn rutschte. Auch sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 18.05.2021 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Gruppe von Freunden sitzt in einem Park. © picture alliance / dpa Foto: Florian Gaertner

Niedersachsen lockert Regeln: Zehn Leute aus zehn Haushalten

Das gilt schon ab heute bei Inzidenzen unter 35. Am Montag tritt die neue Corona-Verordnung mit Stufe null in Kraft. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen